You are viewing an old revision of this post, from 8. Oktober 2014 @ 23:49:22. See below for differences between this version and the current revision.

Arbeitsbereiche im Energiefeld

Auch hier in Freiburg wollen wir die Gemeinwohl-Ökonomie noch weiter verbreiten und insbesondere auch immer mehr Unternehmen dafür gewinnen. Doch die Idee lebt vor allem von dem Interesse und der Beteiligung vieler Menschen. So können sich in der Freiburger Regionalgruppe noch viele Leute in folgenden Bereichen einbringen:
Um unserer Vision Schritt für Schritt näher zu kommen engagieren wir uns in folgenden Bereichen:
.
Öffentlichkeit:
Vorträge organisieren  Pressearbeit  Präsenz bei regionalen Veranstaltungen
-
Unternehmen & Konsumenten:
Kontaktaufnahme mit Unternehmen  |Kundenwunsch-Zettel“ an Unternehmen verteilen  |  Betreuung und Beratung von interessierten Unternehmen  |  Vernetzung herstellen  |  eine Plattform für Gemeinwohl-Unternehmen schaffen.
-
Schulen / Bildung:
Unterrichtseinheiten zur Gemeinwohl-Ökonomie | Unterstützung von Projekten zur Bilanzierung der Schule  |  Bereitstellung von Materialien
-
Gemeinden / Kommunen:
Kontaktaufnahme mit Gemeinden/Kommunen 
-
Demokratische Bewegung:
Koordinierung und Vernetzung der Interessenten  bzw. Unterstützer  |  Monatliche inhaltliche Diskussionen zu Themen der GWÖ.
- - -
Wenn Sie sich auch gerne für unsere Gemeinwohl-Vision der Freiburger Region engagieren möchten, freuen wir uns auf ihre Mitarbeit! Jeder kann sich individuell nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten einbringen. Wir können nach wie vor viel tatkräftige Unterstützung und Mitarbeit gebrauchen. Bei Interesse kommen Sie am besten zu einem unserer nächsten Treffen - siehe Termine.
 

Revisions

Revision Differences

8. Oktober 2014 @ 23:49:22Current Revision
Content
Auch hier in Freiburg wollen wir die Gemeinwohl-Ökonomie noch weiter verbreiten und insbesondere auch immer mehr Unternehmen dafür gewinnen. Doch die Idee lebt vor allem von dem Interesse und der Beteiligung vieler Menschen. So können sich in der Freiburger Regionalgruppe noch viele Leute in folgenden Bereichen einbringen: Auch hier in Freiburg wollen wir die Gemeinwohl-Ökonomie noch weiter verbreiten und insbesondere auch immer mehr Unternehmen dafür gewinnen. Doch die Idee lebt vor allem von dem Interesse und der Beteiligung vieler Menschen. So können sich in der Freiburger Regionalgruppe noch viele Leute in folgenden Bereichen einbringen:
<strong>Allgemeine Verwaltungsaufgaben</strong>  
<ul>  
<li>Adressen pflegen</li>  
<li>Rundbriefe organisieren</li>  
<li>dokumentieren</li>  
</ul>  
<strong>Öffentlichkeitsarbeit</strong>  
<ul>  
<li>Vorträge organisieren</li>  
<li>Kontakt mit Presse</li>  
<li>Präsenz bei Veranstaltungen</li> <div class="column" title="Page 4">
</ul>  
<strong>Gemeinwohl- Unternehmen</strong>  
<ul>  
  <div class="column">Um unserer Vision Schritt für Schritt näher zu kommen engagieren wir uns in folgenden Bereichen:</div>
  <div class="column"></div>
  </div>
  <div class="column"></div>
  <div class="column">.</div>
  <div class="column" title="Page 4">
  <div class="column"><span style="color: #000080"><strong> Öffentlichkeit</strong>< /span>:</div>
  <div class="column" style="padding-left: 30px">Vorträge organisieren  <strong>| </strong> Pressearbeit  <strong>| </strong> Präsenz bei regionalen Veranstaltungen</div>
  </div>
  <div class="column"></div>
  <div class="column">-</div>
  <div class="column"><span style="color: #ff6600"><strong>Unternehmen &amp; Konsumenten:< /strong></span></div>
  <div class="column" style="padding-left: 30px">Kontaktaufnahme mit Unternehmen  <strong>|</strong> „<a href="http:// freiburg.gwoe.net/files/2014/ 10/GW%C3%96-Kundenwunsch- Zettel-Unternehmen- Freiburg.pdf" >Kundenwunsch- Zette</a>l“ an Unternehmen verteilen  <strong>|</strong>  Betreuung und Beratung von interessierten Unternehmen  <strong>|</strong>  Vernetzung herstellen  <strong>|</strong>  eine Plattform für Gemeinwohl-Unternehmen schaffen.</div>
  <div class="column"></div>
  <div class="column">-</div>
  <div class="column"><span style="color: #339966"><strong>Schulen / Bildung</strong> :</span></div>
  <div class="column" style="padding-left: 30px">Unterrichtseinheiten zur Gemeinwohl-Ökonomie <strong>|</strong> Unterstützung von Projekten zur Bilanzierung der Schule  <strong>|</strong>  Bereitstellung von Materialien</div>
  <div class="column"></div>
  <div class="column">-</div>
  <div class="column"><span style="color: #3366ff"><strong>Gemeinden / Kommunen</strong> :</span></div>
  <div class="column" style="padding-left: 30px">Kontaktaufnahme mit Gemeinden/Kommunen  <strong>
  </strong></div>
  <div class="column"></div>
<li>„Kundenwunsch-Zettel“ an Unternehmen verteilen</li> <div class="column">-</div>
<li>Kontaktaufnahme</li>  
<li>Betreuung + Beratung</li>  
</ul>  
<strong>Gemeinden</strong>   
<ul>  
<li>Wie können welche Gemeinden erste „Gemeinwohl- Gemeinden“ werden?</li>  
</ul>  
<strong>Gemeinwohl- Bürger</strong>  
<ul>  
<li>Wie kann das Bewusstsein des Bürgers für das Gemeinwohl sensibilisiert werden?</li>  
</ul>  
<strong>Inhaltliche Vertiefungsrunden zur GWÖ</strong>  
  <div class="column"><span style="color: #008000"><strong> Demokratische Bewegung:</strong> </span></div>
  <div class="column" style="padding-left: 30px">Koordinierung und Vernetzung der Interessenten  bzw. Unterstützer  <strong>|</strong>  Monatliche inhaltliche Diskussionen zu Themen der GWÖ.</div>
  <div class="column"></div>
  <div class="column">- - -</div>
  <div class="column"></div>
  <div class="column">Wenn Sie sich auch gerne für unsere Gemeinwohl-Vision der Freiburger Region engagieren möchten, freuen wir uns auf ihre Mitarbeit! Jeder kann sich individuell nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten einbringen. Wir können nach wie vor viel tatkräftige Unterstützung und Mitarbeit gebrauchen. Bei Interesse kommen Sie am besten zu einem unserer nächsten Treffen - siehe Termine.</div>
  &nbsp;

Note: Spaces may be added to comparison text to allow better line wrapping.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar