Wie sieht der Prozess einer Gemeinwohl-Bilanzierung aus?

Wenn Sie für Ihr Unternehmen Interesse an einer Gemeinwohl-Bilanzierung haben, gibt es verschiedene Wege:

  • eine gemeinsame und brachenübergreifenden Bilanzierung mit anderen Unternehmen im Rahmen einer regelmäßigen  Arbeitsgruppe (Peer-Group)
  • eine Bilanzierung zusammen mit einem Berater, der Sie durch alle Schritte begleitet.

Falls Sie sich dafür entscheiden, den daraus entstehenden Gemeinwohl-Bericht zu veröffentlichen, muss er noch extern auditiert werden. Erfahrene Auditoren gewährleisten eine durchgängige, vergleichbare Qualität der Ergebnisse.

Alle erforderlichen Materialien stehen nach dem Open-Source-Prinzip frei und kostenlos zur Verfügung. Kosten fallen lediglich im Rahmen einer Auditierung an. Deren Höhe richtet sich nach der Größe des Betriebes. Damit verbunden ist auch ein Mitgliedsbeitrag welcher der Bewegung zu Gute kommt.

Wir freuen uns auf Sie! Machen Sie mit!

Weiterlesen: Welche Unternehmen sind bereits dabei?

 

Revisions

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar